Illustration oben
 
EC-Nachlese vom 23. Juli 2014 

Nachlese Erzählcafé vom 23. Juli 2014

Lyrisch-Musikalischer Abend


Erzählerin: Kirsten Räke

Harfenspielerin:  Donatella Abate 

 

Unter dem Motto „Vom Schicksalsfaden im Märchen" lud das Zeitzeugenprojekt am Mittwoch, den 23.07.2014, zu einem ganz besonderen Abend mit lyrischen und musikalischen Elementen ein.

Bei herrlichstem Sommerwetter fanden sich rund 40 Gäste im Garten der Göttinger Alten-WG ein und lauschten Märchenerzählerin Kirsten Räke. Untermalt wurden die Erzählungen dabei mit den Harfenklängen von Donatella Abate, die so dem Abend eine ganz besondere Atmosphäre verlieh und das Motto des Spiels mit dem goldenen (Schicksals-)Faden auch musikalisch umsetzte.

Fantasievoll und anschaulich erzählte Kisten Räke zum Beispiel von Kaisersöhnen oder armen Spinnerinnen, die im Laufe ihres Lebens vielen Umwegen und Herausforderungen begegnen, jedoch am Ende den gemeinsamen Lebensfaden (fast) immer wieder finden und weiter spinnen können. Zudem lernten die zahlreichen Zuhörerinnen und Zuhörer von Jung bis Alt viel Neues über die Bedeutung von Spindeln oder Fäden im Märchen, die zum Beispiel als Metaphern für die fortlaufende Zeit genutzt werden und einzelne Elemente der Geschichte kunstvoll zusammen halten.

In diesem Sinne waren dann auch alle Märchenfreunde und -freundinnen abschließend eingeladen, sich an eigene schicksalhafte Wendungen oder neu geknüpfte Fäden im Leben zu erinnern, was viele Gäste an diesem stimmungsvollen Abend unter der Kastanie der Freien Altenarbeit dann auch begeistert taten.

lyrisch-musikalischer Abend

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

lyrisch-musikalischer Abendlyrisch-musikalischer Abend 

 

 

 

Copyright © 2008-2015
Freie Altenarbeit Göttingen e.V. / Kontakt:
info@f-a-g.de
Seite aktualisiert am 12.08.2016