Illustration oben
 
  interaktive Landkarte  

Region des Erzählens

Gleichstellungsstelle des Landkreises Göttingen und Göttinger Zeitzeugenprojekt initiieren „Region des Erzählens"


Mittlerweile gibt es 30 Erzählcafés und andere Orte des Erzählens in Stadt und Landkreis Göttingen.

Im Jahr 2014 heißen wir das Erzählcafé Hemeln, das unter dem Titel: "Wie erzählen ..." stattfindet, herzlich willkommen und begrüßen die Verantwortlichen Nortrud Riemann und Marika Wedekind. 

Am 29. Januar 2013 startete mit ca. 60 Personen ein neues Erzählcafé: das Waaker Erzählcafé.

Die „Region des Erzählens" macht die Orte sichtbar und bringt die Akteure aus den Ortschaften zusammen.

Alle Erzählcafés finden Sie auf der folgenden interaktiven Karte – Hier können Sie alle Erzählcafés mit Adresse beim Herüberfahren mit der Maus sehen.

Und wenn Sie einen Ort Ihrer Wahl anklicken, öffnet sich ein Kontaktformular, wo Sie Ihre Anfragen direkt hineinschreiben und absenden können.

 

Nach einem Klick auf den Link werden Sie auf die interaktive Landkarte "Region des Erzählens" geführt: 

Landkarte "Region des Erzählens"

Das Zeitzeugenprojekt setzt zurzeit in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsstelle des Landkreises Göttingen das Landesprogramm „Älter, bunter, weiblicher" um. Im Rahmen dieses Programms soll der demografische Wandel als Chance für mehr Gleichberechtigung in der Gesellschaft genutzt werden.

Im gegenseitigen Erzählen und Zuhören liegt ein großes Potenzial. Wenn wir mehr über unsere Dorf- und Lebensgeschichten wissen, können wir uns besser verstehen und verständigen. Deshalb soll die „Tradition des Erzählens" und der gleichberechtigte Austausch zwischen den Generationen weiter gefördert werden. Ziel ist es, bestehende Aktivitäten in den Dörfern zu unterstützen und neue Erzählorte anzuregen. Im Landkreis Göttingen gibt es mittlerweile 29 Erzählorte. Wir werden also immer mehr zu einer ‚Region des Erzählens'. Sicher gibt es noch viele andere Orte, an denen das Erzählen lebendig ist, an denen Menschen über Lokalgeschichte, Märchen oder persönliche Erfahrungen berichten. Im Jahr 2011 wurden diese mit einer Umfrage ermittelt, deren Ergebnisse hier eingesehen werden können.

Im Jahr 2014 wird ein Vernetzungstreffen im Jugendgästehaus Duderstadt und eine Moderations-Fortbildung in der Heimvolkshochschule Mariaspring stattfinden.

  

Copyright © 2008-2015
Freie Altenarbeit Göttingen e.V. / Kontakt:
info@f-a-g.de
Seite aktualisiert am 12.08.2016