Illustration oben
 
Auszeichnungen  

"Mobile Wohnberatung Südniedersachen" mit dem Sonderpreis des Deutschen Altenhilfepreises ausgezeichnet  

 

Im Rahmen der Ausschreibung zum Deutschen Altenhilfepreis 2011 der Familie Josef Kreten Stiftung, Treuhandstiftung des DRK, wird die „Mobile Wohnberatung Südniedersachsen" der Freien Altenarbeit Göttingen besonders gewürdigt als "herausragendes und innovatives Projekt".

 

"Ehrenamt und Hauptamt im Quartier – Soziale Räume im Alter gestalten"

 

– so lautete das Ausschreibungsthema 2011.

 

Günther Schierloh, Projektmanager der Mobilen Wohnberatung, nahm während einer Feierstunde in Berlin eine Urkunde entgegen, mit der das Projekt als eine sehr gute und für den ländlichen Raum wichtige Initiative ausgezeichnet wurde.

Die Mobile Wohnberatung Südniedersachsen bietet unabhängige Beratungen und Gespräche rund um das Thema Wohnen im Alter an. Dabei steht der Wunsch der Menschen im Mittelpunkt,  möglichst lange zu Hause, also in "den eigenen vier Wänden", wohnen bleiben zu können.

Anlagen:
1) ein Foto des Wohnberatungs-Team 
2) der Bericht im Göttinger Tageblatt am 21.04.2011

Ein Foto der Preisverleihung kann in Kürze angefordert werden

 

 

Copyright © 2008-2015
Freie Altenarbeit Göttingen e.V. / Kontakt:
info@f-a-g.de
Seite aktualisiert am 12.08.2016