Illustration oben
 
Zeitzeugenprojekt  

Erzählcafé (EC)

Jeden ersten Mittwoch im Monat nachmittags um 15:30 Uhr, bei Kaffee oder Tee zu einem Thema zusammen kommen, eine Person erzählt unter einer Fragestellung von sich, andere fügen ihre Erzählungen hinzu, die Moderation sorgt für einen angenehmen Verlauf, keine Anmeldung, keine Eintrittskosten, keine Teilnahmebeschränkung – so lässt sich in aller Kürze das "Erzählcafé Am Goldgraben" beschreiben.

Erzählcafés gibt es, in unterschiedlicher Ausprägung, in vielen deutschen Städten – zum Beispiel in Frankfurt, Dortmund und Berlin. Inspiriert durch ein Berliner Vorbild haben wir unsere Erzählcafés auf Göttinger Verhältnisse und auf die Vereinsgrundsätze zugeschnitten und die Methode des offenen Rundgesprächs entwickelt. Keine Großveranstaltungen mit Podium und prominenten Zeitzeugen, sondern ein offenes, vom Dialog lebendes, moderiertes Rundgespräch.

Als regelmäßige offene Erzählrunde haben wir seit März 1996 das ERZÄHLCAFÉ AM GOLDGRABEN eingerichtet – ein geselliges Treffen bei Kaffee und Kuchen mit in der Regel etwa 20-30 TeilnehmerInnen im Gemeinschaftsraum mit dem Jugendstil-Ambiente der Göttinger Alten-WG. Das Erzählcafé ist ein Ort zur lebendigen Darstellung persönlicher Lebensgeschichte in einer öffentlichen und aufgeschlossenen Atmosphäre, von professioneller Seite vorbereitet und moderiert. Immer geht es um das persönlich Erlebte, die eigene Biographie, die in Geschichten beschrieben wird.

Unsere Erzählcafés sind öffentliche Veranstaltungen und in der Regel kostenfrei (gegen Ende geht eine Spendenbüchse herum), und sie werden in der Tagespresse angekündigt. Ein idealer Einstieg zum Kennenlernen unseres Hauses und des Zeitzeugenprojektes.

Hier können Sie das aktuelle ZZP-Programm als pdf-datei anschauen, downloaden und auch ausdrucken.

Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen

Das Projekt „Region des Erzählens“ wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration, sowie der Gleichstellungsstelle des Landkreises Göttingen. In Kooperation mit der Vernetzungsstelle für Gleichberechtigung, Frauen- & Gleichstellungsbeauftragte.

Weitere Informationen zum Thema "Erzählcafé" finden Sie in  diesem Artikel von Regina Meyer (pdf-datei).

Copyright © 2008-2015
Freie Altenarbeit Göttingen e.V. / Kontakt:
info@f-a-g.de
Seite aktualisiert am 12.08.2016